Historie  | Nutzungsbedingungen |Unternehmensfilm | Aktuelles | Stellenangebote |

 

Furpark | Autokrane | Telekrane 30-220 to | Fertighauskrane | Mobiler Baukran | Citykran MK 80 | Transporte | Zugmaschinen |  Anhänger |  Kombinationsmöglichkeiten | 4-Achskipper | Hebebühnen |  Maschineneinbringung |


  



Hier werden tonnenschwere Lasten spielend leicht bewegt!

Erfahrene Profis für die wirklich "schweren Fälle"


Tonnenschwere Gewichte heben und transportieren - für uns eine Leichtigkeit. 1972 hatte unser Firmengründer Johann Hermann im Alter von 45 Jahren den Grundstein des Betriebs mit LKW's für die Braunkohleindustrie gelegt. Als Einmannfirma hatte der Maschinenbegeisterte den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt. Mit dem Aus der Bayerischen Braunkohleindustrie (BBI) Wackersdorf bewies er Weitblick und kaufte 1983 den ersten Autokran.


Heute führt in zweiter Generation Sohn Manfred den Betrieb, der inzwischen 28 Beschäftigte zählt, über 14 Krane und 8 Schwerlast-LKW's verfügt. Dass unser Chef mal in die Fußstapfen seines Vaters treten würde, war schon immer klar. "Ich bin mit dem Betrieb ja schließlich aufgewachsen", erzählt er. Zudem hatte er von seinem Vater auch die Begeisterung für Maschinen und Motoren geerbt.


Das bislang leistungsstärkste "Ungetüm" hatte Hermann junior 2010 erworben - ein Teleskopkran mit einer Tragkraft von sage und schreibe 220 Tonnen. Egal, ob Fertighäuser oder Industriebauten errichtet, schwere Maschinen in Produktionshallen aufstellt oder ein Brummi geborgen werden muss - bei Hermann-Kranverleih findet sich für jeden Einsatzbereich der passende Kran.


Manfred Hermann hält auch die Tradition als Transportunternehmen aufrecht. Zum Fuhrpark gehören neben 14 Kranen auch acht Schwerlast-LKW's, mit denen Schwertransporte bis zu 70 Tonnen europaweit durchgeführt werden.