Historie

Angefangen hatte bei „Firma Hermann Kranverleih GmbH“ alles am 01. April 1972 mit Braunkohle. Hans Hermann, damals noch Transportunternehmer, fuhr die Abraumhalden der Bayerischen Braunkohle Industrie ab. Später brachte die WAA ein erfolgreiches Kerngeschäft.

In über 40 Jahren Firmengeschichte hat sich die Familie Hermann ein gutes solides mittelständisches Unternehmen aufgebaut. Im Laufe der Zeit übernahm sein Sohn Manfred Hermann das Geschäft und stieg als Gesellschafter bei der Südkran GmbH ein.  Er eroberte damit einem zweiten Geschäftszweig, die Mobilkrane. Als für die WAA das Aus kam, trat Manfred Hermann die Flucht nach vorn an und gründete am 1. Oktober 1990 die heutige Firma „Hermann Kranverleih GmbH“.

Inzwischen findet man hier einen kompetenten Partner zum Heben und Transportieren von schweren Gütern.  Egal ob bei Fertighäusern, Industriebauten oder komplizierten Maschinenbewegungen, diese Firma und ihr Team steht jedem mit modernster Technik und einem sehr großen Erfahrungsschatz zur Seite.

Mit ihren Mobilkranen von 30 bis 220 Tonnen hebt die Firma Hermann Kranverleih GmbH nicht nur schwerste Güter ganz leicht, sie transportieren diese auch europaweit mit einem Fuhrpark der Spitzenklasse. Egal ob Tiefbett, Tieflader, Innenlader, Planentieflader, Auflieger oder Nachläufer, das Team der Firma Hermann Kranverleih aus Wackersdorf erledigt jeden Auftrag termingerecht und mit höchster Präzision.

Alles in allem kann man abschließend sagen, dass die Firma Hermann Kranverleih GmbH ein solider Partner für alle Fragen rund ums Heben oder Transportieren von schweren Gütern ist.